Wertheraner Blog. Das Blog der UWG Werther

Unabhängige WählerGemeinschaft

Öffentliches WLAN in Werther: Der erste Schritt ist gemacht

Tobias
Weinhorst

Wir glauben, dass der Zugang zum Internet mittlerweile ein Kulturgut geworden ist, das jedem Menschen zustehen sollten. Aus diesem Grund befürworten wir verschiedene Initiativen, die öffentlichen WLAN fördern und weiterdenken.

Eines unserer Ziele ist es daher, öffentliches WLAN auch in Werther zugänglich zu machen. Der erste Schritt, bevor dies geschehen kann, ist eine rechtliche Prüfung, die wir mit folgenden Antrag in die Wege geleitet haben:

Die Stadtverwaltung Werther wird damit beauftragt, die rechtlichen Rahmenbedingungen als Betreiber eines öffentlichen WLAN mit Internetzugriff zu prüfen. Hierbei soll auch rechtlich geprüft werden, in welchem Rahmen ein Sponsoring der damit verbundenen Kosten (Installation und Betrieb) möglich ist.

(Hier ist der komplette Antrag inkl. Begründung als PDF zu finden.)

Heute wurde in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschuss unter Vorsitzung von Bürgermeisterin Marion Weike über unseren Antrag entschieden. Nach einer kurzen Diskussion und einer Erklärung durch uns, was wir mit diesem Antrag bezwecken und wie in anderen Städten mit diesem Thema umgegangen wird, wurde der Eintrag einstimmig angenommen.

Das freut uns natürlich sehr und wir hoffen, dass die Ergebnisse der rechtlichen Prüfung rasch die nächsten Schritte zulassen und es bald ein öffentliches WLAN in Werther geben wird. Dann wieder mehr hier in diesem Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.