Wertheraner Blog. Das Blog der UWG Werther

Unabhängige WählerGemeinschaft

Entscheidung über Abholzung vom Fichtenbestand an Umweltausschuss übergeben

Tobias
Weinhorst

Schon vor der Kommunalwahl in diesem Jahr ist eine Anwohnerin der Straße „Am Hang“ auf uns zugekommen, weil ein Fichtenbestand ihr Grundstück stark beschatten. Die Fichten stehen auf einem Grundstück der Stadt, das ursprünglich mal Bauland werden sollte. Der Plan dort neuen Wohnplatz zu schaffen ist verworfen worden und die Stadt nutze den Platz um Fichten anzubauen. Die Fichten sind jetzt groß und verdunkeln entsprechend die Gärten und Häuser der angrenzenden Grundstücke.

Wir haben der Anwohnerin damals empfohlen einen entsprechenden Antrag zur Problemlösung beim Anregungs- und Beschwerdeausschuss einzureichen. Dies ist nun geschehen und so war dies auch ein Thema vorgestern im eben besagten Ausschuss.

Der Anregungs- und Beschwerdeausschuss kann selbst diese Entscheidung nicht treffen und stattdessen nur den Antrag in den entsprechenden Fachausschuss weitergeben. Dies ist auch in diesem Fall geschehen und so wird das Thema bald im Ausschuss für Planen, Bauen und Umwelt auf der Tagesordnung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.