Wertheraner Blog. Das Blog der UWG Werther

Unabhängige WählerGemeinschaft

IhrPlatz will Markt in Werther eröffenen und sucht wertheraner Kaufmann/Kauffrau

Foto: Sascha Schuermann/dapd

Tobias
Weinhorst

Wir sind Freunde von pragmatischer Politik. Weil wir wissen, dass sich die Wertheraner schon länger einen Drogerie-Markt für Werther wünschen, haben wir beispielsweise einfach mal vier Ketten in Deutschland angeschrieben. Letzte Woche haben wir bereits über die ersten Rückmeldungen berichtet und nun erreicht uns eine freudige Nachricht von „Ihr Platz“.

In der Nachricht teilte man uns mit, dass „grundsätzlich am Standort Werther Interesse besteht“ und dass Werther „ausreichend Potential für eine erfolgreiche Existenz eines Drogeriemarkt bieten sollte“.

Mein Kontakt von „Ihr Platz“ hat mich nun um Mithilfe bei der Suche nach einer geeigneten wertheraner Person gebeten. Denn „Ihr Platz“ setzt darauf, Kaufleute aus der Region bei der Eröffnung eines entsprechenden Geschäfts zu unterstützen und sucht daher immer entsprechende Kaufleute aus der Region, die den Weg in die Selbstständigkeit suchen oder „sich ein 2. oder 3. Standbein aufbauen möchten“.

Im Dialog mit „Ihr Platz“ hat man uns nun darum gebeten, den folgenden Text zu veröffentlichen. Dieser hilft interessierten Kaufleuten bei einer genaueren Einschätzung:

Ihr Platz geht zurück auf die 1895 gegründete Seifenfabrik Frömbling. 1932 erfolgte erstmals die handelsgerichtliche Eintragung als „Seifen-Spezialgeschäft Wilhelm Puls KG“ in Oldenburg. 1958 wurde der Firmenname in „der Seifen-Platz“ geändert. Seit 1973 kennen Kunden in ganz Deutschland „Ihr Platz“ als den Qualitätsdrogeriemarktanbieter. 2012 entschließen sich 44 ehemalige Franchisenehmer der in Insolvenz gegangenen „Ihr Platz GmbH“ als selbständige Drogeriemarktbetreiber und die 1962 gegründeten Für Sie Handelsgenossenschaft Food – Non Food die Marke „Ihr Platz“ fortzuführen. Die Partner sind von dem unverwechselbaren Konzept „Ihr Platz“ auf Basis selbständiger Händler überzeugt. Im Oktober/November eröffnen die ersten neuen Märkte. Über 50 Geschäfte werden unter der bekannten Marke weiter geführt. Am 5.11.2012 erscheint der erste zentrale Werbehandzettel.

Wir als Handelsunternehmen in der Tradition des genossenschaftlichen Gedankens bieten Ihnen als selbständigen mittelständischen Unternehmer auf eigene Rechnung eine eingeführte Marke und ein Warenzeichen, bei Kunden bekannt und anerkannt und mit einem überaus positiven Image. Dazu gehört ein einheitlicher Auftritt und zentral gesteuerte Marketingdienstleistungen. Wir sorgen für einen weiterhin großen Bekanntheitsgrad von „Ihr Platz“. Das umfassende Sortiment besteht aus einem Drogerie-Basissortiment und wird ergänzt durch die Themenbereiche Schönheit, Gesundheit, Baby, Hygiene, Haushalt, Tier, Foto und Saisonware. Wir übernehmen zentral die Warenversorgung, Aktions- und Handzettelplanung sowie die stetige Sortimentsüberarbeitung. Sie haben den Zugriff auf über 10.000 Artikel und profitieren zusätzlich von Eigenmarken unseres Kooperationspartners REWE-Group, die Ihren Kunden ein Top Preis-Leistungsverhältnis bieten. Dazu nutzen wir Ihr Know-How, zum Beispiel im Rahmen von Werbeausschusssitzungen.

Zusätzlich können Sie aus einem Baukastensystem vom Werbemittel bis zur Buchhaltungsdienstleistung Leistungen hinzubeziehen. Wir stellen den Kontakt zu Ladenbauern her und bieten Ihnen Farbkonzepte sowie eine einheitliche Logogestaltung. Wir unterstützen Unternehmer!

In der Führung Ihres Marktes können Sie auf die Erfahrung und auf die Beratung unseres Außendienstes setzen.

Er ist das Bindeglied zwischen Ihnen als selbständigen Unternehmer und uns als Ihr zentraler Dienstleister. Jährlich findet ein zentral organisierter Erfahrungsaustausch statt.
Das alles erhalten Sie für eine geringe Nutzungsgebühr von 4,5% der über uns verrechneten Warenumsätze vom Einkaufspreis.

Wir empfehlen Ihnen folgende Mindestvoraussetzungen, wenn Sie die Eröffnung eines Drogeriefachmarktes gemeinsam mit uns anstreben: Ideal sind 350 – 400 qm² Verkaufsfläche mit 100 qm² Nebenfläche, 8,50 – 10,0 m Front, am besten in guten A- oder B- Lagen in der Innenstadt oder in zentralen Vorortlagen, sowie Einkaufszentren.

Wichtig sind die Vorlage eines Businessplans und der Nachweis einer ausreichenden Finanzierung und Bonität sowie betriebswirtschaftlicher Kenntnisse. Aus Erfahrung wissen wir, dass Sie eine Investitionssumme von rund 200 T€ benötigen um einen Markt nach „Ihr Platz“-Standard zu eröffnen. Weiterhin sollten Sie über eine positive Einstellung zum Einzelhandel, untermauert mit langjähriger Erfahrung, verfügen. Positiv sind gute Branchenkenntnisse und organisatorische Fähigkeiten sowie Erfahrung in der Mitarbeiterführung.

Haben Sie Interesse? Dann füllen Sie bitte beiliegenden Fragebogen aus und schicken die Unterlagen an: Thomas.Fassbach@Ihr–Platz.de

Ihr Platz
Frau Rebecka Stanojevic, Herrn Thomas Faßbach
An der Münze 12-18
50668 Köln

Wir würden uns sehr freuen, wenn über diesen Weg ein Drogerie-Markt nach Werther kommen könnte und helfen dabei gerne mit. Sollte bei einem Leser Interesse bestehen, so kann dieser die UWG oder „Ihr Platz“ direkt kontaktieren.

Foto: Sascha Schuermann/dapd

Kommentare

  1. Daniel Noltensmeier sagt:

    Dann ab in die Zeitung damit 🙂 😉

  2. Tobias Weinhorst sagt:

    Schon unterwegs…

  3. Marion Budzynski sagt:

    Ich hätte Interesse an Ihrer Ausschreibung „Ein Drogeriemarkt für Werther“ und bitte um mehr
    Informationen.
    Vielen Dank im voraus.

    Mit freundlichen Grüssen

    Marion Budzynski

  4. Wetteraner sagt:

    Schön das ihr weiter am Ball bleibt. Was ist mit Rossmann? Haben die noch nicht geantwortet? Habe gehört das Rossmann mit einem Grunstückseigentümer/in aktuell verhandelt. Rossmann möchte da zusammen mit einem Discounter kooperieren.

  5. Wetteraner sagt:

    Hallo,

    die Wahlen sind vorbei, die Diskussionen über eine Ansiedlung einer Drogeriekette auch? A H A.

    Gruß

    • Tobias Weinhorst sagt:

      Nein, sind sie natürlich nicht. Durch die Sommerpause ist dies in den Hintergrund gerückt, aber es geht weiter. Wir sind weiterhin dran und ganz guter Dinge, dass sich hier bald etwas tun wird.

      • Wetteraner sagt:

        Schön. Haben davon berichtet das sie von Müller, DM und ihr Platz antwort erhalten haben.
        Hat Rossmann noch immer nicht geantwortet?
        Habe gehört das im ehemaligen Penny ein türkischer Supermarkt eröffnen möchte. Ist das so? Auch um das Weco-Gelände ist es mal wieder sehr ruhig geworden, bleibt es uns in seinem jetztigen Glanz erhalten.;-)

        • Tobias Weinhorst sagt:

          Rossmann hat mir geschrieben, dass Interesse am Standort Werther besteht und man diverse Objektangebote vorliegen hat. Mehr wollte man hier nicht sagen – wir werden aber sicherlich wieder etwas von Rossmann hören.

          Zum Penny habe ich nichts dieser Art gehört und Weco ist nur wegen der Sommerpause so leise geworden. Auch hier wird es weitergehen.

  6. Alma Suesam sagt:

    hallo,

    Gibt es was neues bezüglich auf ein Drogerie Markt in Werther?ODer weist jemand was an stelle von Penny-Markt kommt?
    Gruss

  7. Jennifer sagt:

    Gibt es wieder etwas neues bezüglich eines Drogerie Marktes in werther?

    • Tobias Weinhorst sagt:

      Hallo Jennifer,

      vielen Dank für den Beitrag. Derzeit gibt es nichts, dass wir hierzu berichten können. Wenn es etwas Neues gibt, erfährst du es hier bzw. bei Facebook.

      Gruß,
      Tobias Weinhorst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.