Wertheraner Blog. Das Blog der UWG Werther

Unabhängige WählerGemeinschaft

Ulf Soldan: „UWG bietet Möglichkeit für persönliches Engagement“

Tobias
Weinhorst

Ulf Soldan tritt in diesem Jahr erstmalig für die UWG Werther bei der Kommunalwahl am 25. Mai an. Ich habe ihn gefragt, warum er sich für die UWG entschieden hat:

Seit etwas mehr als 9 Jahren lebe ich mit meiner Familie jetzt in Werther. Ich mag diese kleine Stadt. Die vielen neuen Kontakte über die Schule, den Kindergarten, das EGW, den Posaunenchor und die netten neuen Nachbarn haben uns in Werther herzlich aufgenommen.

Und es passiert natürlich genau so: Man trifft immer bestimmte Freunde und Bekannte auf mehreren „Hochzeiten“ wieder und kommt ins Gespräch. Ich bin dann aber der Frage nach meinem persönlichen Engagement und Verantwortung nicht ausgewichen, sondern habe mich aktiv dafür entschieden: Ich will mich für Werther gerne persönlich einsetzen und meine Meinung vertreten. Und die UWG bietet genau dafür die beste Möglichkeit.

Täglich erfährt fast jeder von uns, was es für Werther bedeutet, in der Nähe zur Universität und zu Bielefeld zu leben und zu arbeiten. Der Verkehr in und durch Werther ist dafür ein typisches Beispiel und trägt mit zur gefühlten „Qualität“ bei. Wir müssen deshalb versuchen, mit wirklich umsetzbaren Lösungen für alle Teilnehmer eine Verbesserung zu erreichen. Dann bleibt Werther auch in Zukunft für alle attraktiv und lebenswert!

Die Kultur und der liebenswerte Charme von Werther sollen bitte in der Böckstiegelstadt noch mehr Gewicht bekommen. Alle Einwohner und Vereine sind aufgerufen, an der Planung und dem Konzept der UWG für ein Böckstiegel-Fest mitzuwirken. Das macht für alle Spaß und motiviert uns gemeinsam.

Ich bin überzeugt, dass auch in Werther eine moderne und zukunftsfähige Kommunalpolitik mit neuen Impulsen und den Menschen, die diese Ideen gerne mit Einsatz und Inhalten erfüllen, erfolgreich möglich ist.

Deshalb engagiere ich mich in der UWG für Werther.

Ulf Soldan

Auf der Internetseite der UWG erhalten Sie weitere Informationen über Ulf Soldan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.